Home | Profile - Edit | Your Page | Your Inbox Browse | Search Games   |   Log In

Download


Das Spiel
This game requires an interpreter program - refer to the game's documentation for details. (Compressed with ZIP. Free Unzip tools are available for most systems at www.info-zip.org.)

Have you played this game?

You can rate this game, record that you've played it, or put it on your wish list after you log in.

Playlists and Wishlists

RSS Feeds

New member reviews
Updates to downloadable files
All updates to this page

Hortulus

by Florian Edlbauer

Historical
2000

(based on 1 rating)
No member reviews yet - be the first

About the Story

"Bruder Thomas, Bruder Thomas! Der Abt hat nach dir rufen lassen! Bitte folge mir schnell zu seinem Zimmer." Der Novize eilt voraus.

Gehorsam, aber mit unguten Vorahnungen, schreitest du durch die Klostergänge von Niederzell. Liegend und bleich empfängt dich der Abt. Der Novize versucht die Tür leise zu schließen - ohne Erfolg. "Auweh, so ein Krach!" ruft Abt Josephus.

Da der Heilkundige auf einem Feldzug ist, mußt Du einspringen, um den erkrankten Abt wieder zu heilen.

Game Details

Language: German (de)
Current Version: 1.00
License: Freeware
Development System: T.A.G.
Baf's Guide ID: 1014
IFID: Unknown
TUID: 4my7t8nijf8jfu95

Editorial Reviews

Baf's Guide


The English translation of the Latin title is "Small (Herbal) Garden". It is also the title of a poem by Walahfrid Strabo, a medieval abbot. To play this game, you should have a working knowledge of German. A brief synopsis in English: On Reichenau Island in Lake Constance, Brother Thomas has to find a cure for the illness of his abbot. Unfortunately, Thomas is only a cook, and the regular medicus Brother Martin is currently absent.

Im mittelalterlichen Kloster auf der Insel Reichenau im Bodensee ist der Abt erkrankt. Da der Heiler des Klosters, Bruder Martin, gerade verreist ist, übernimmt Bruder Thomas dessen Rolle. Als Koch hat schließlich auch er mit Kräutern zu tun. Leider kennt Thomas die Heilwirkungen der einzelnen Pflanzen nicht so genau, sodass Walahfrid Strabos kräuterkundliches Gedicht "Hortulus" zum wichtigsten Hilfsmittel wird.
Die Klosteranlage ist überschaubar, schnell erkundet und weist keine schwierigen Rätsel auf. So können auch Einsteiger nach kurzer Spielzeit eins der mehreren möglichen Enden erreichen. Lediglich das sich wiederholende Nachschlagen der Pflanzenarten sowie die Befragung der anwesenden Personen ob desselben Themas wird mit der Zeit etwas mühsam.

-- Matthias Oborski

Tags

- View the most common tags (What's a tag?)
(Log in to add your own tags)

Links




This is version 3 of this page, edited by Christoph Gutjahr on 25 August 2009 at 11:21am. - View Update History - Edit This Page - Add a News Item